Was ist reif im Herbst? Kürbisflammkuchen-Rezept mit Trauben | rote Zwiebel | Gruyere | Sauerteig

Heute bekommst du nicht nur ein sondern gleich vier leckere Rezepte und Infos rund um das Thema Trauben und zwar von Elske und Hanneke von sisters in wine und von Lena von lenasfoodforfriends. Die Links zu ihren Blogartikeln findest du unter diesem Beitrag.

So oft es geht, zeigen wir Herrn und Frau Junior, wo unser Essen herkommt. Wir haben Kürbisse auf dem Feld geerntet und Trauben in Nachbar’s Garten gepflückt. Der daraus entstandene Flammkuchen ist ein echtes Gemeinschaftsprojekt. Frau Junior hat mit Genuss Trauben gepflückt genascht, Herr Junior war geduldiges Handmodel (so geduldig, wie ein 4jähriger sein kann), Alex hat gekocht und Sarah fotografiert. Geschmeckt hat’s uns allen und dir hoffentlich auch.  Weiterlesen

Eine Schüssel voll Herbst: Buddhabowl mit Dinkel | Linsen | Radieschen | Zucchini | Trauben und Grie Soß

Wir leben mittlerweile fuffzehn Jahr im hessischen. Das schlägt sich in der Sprache nieder (Die ist nicht mir = Die gehört mir nicht) und auch im Kulinarischen. Grie Soß lieben auch Herr und Frau Junior. Und deshalb gehört sie unbedingt in die hessisch-herbstliche Buddhabowl mit süßen Trauben aus Nachbar“s Garten. Dazu gebratene Radieschen, Zucchini von der Oma und noch diesem und jenem aus Kühlschrank und Vorrat. Fertig ist unser gesundes, saisonales Lieblingsessen.

Herbstbowl mit Trauben und Grie Soß

Weiterlesen

Zwiebelkuchen schnell und einfach mit Sauerkraut | roter Zwiebel | Ziegenkäse | Speck

Die liebe Elske von sistersinwine fragte nach einem Zwiebelkuchen-Rezept für ihren Blogbeitrag zum Thema Federweißer. Wir hatten keins, aber dieser Herbstklassiker darf nicht fehlen. Wir haben ihn leicht abgewandelt zu Zwiebelküchlein für Faule (oder Eltern mit kleinen Kindern 😉  )

„Hat Sauerkraut denn Saison?“ fragte mich Elske.

Weißkohl, aus dem Sauerkraut fermentiert wird, hat von Juni bis November Saison. Wir haben ihn nur deshalb als Herbst-Wintergemüse abgespeichert, weil er sich so gut lagern lässt. Genießt die Küchlein mit einem leckeren Federweißen. Zum Beispiel vom Bio-Weingut Schönhals, auf dem Elskes Schwester Hanneke tolle Weine kreiert.

Schnelle Zwiebelküchlein vom Muffinblech mit Sauerkraut und Speck

Weiterlesen

Fruktosefreies Eis am Stiel mit Lavendel | Mandeln | Joghurt

Heiß ist er, dieser Sommer, und reich an Wespen. Während diese sich über unser Essen hermachen und wild um uns herumsausen tummeln sich Bienen und Hummeln nebenan im Lavendel. Über den machen wir uns schließlich her und verarbeiten die Duftpflanze zu einem duften Mandel-Eis. Zum Glück brauchen wir nur sehr wenig Lavendel, so dass noch genügend Blüten für Bienen und Hummeln übrig bleiben. Und weil wir Reissirup benutzen, ist das Eis am Stiel sogar fruktosefrei.

Mandel-Lavendel-Eis

Weiterlesen

Rote Bete Salat vegan mit Eiszapfen | Frühlingszwiebel | Koriander

Eigentlich war mit nicht nach Rote Bete, jetzt, wo der Sommer endlich kommt. Aber sie hatte sooo schöne Blätter und musste einfach mit. Daher präsentieren wir euch heute unseren ersten leaf-to-root-Salat von der Roten Bete. Wir haben ihn mit einem Eiszapfen verziert: eine Radieschen-Art, die aussieht wie eine Albino-Möhre, schmeckt wie ein Rettich und im Sommer Saison hat. Wir waren von diesem 3erlei von der Bete sehr begeistert. Probiert es unbedingt mal aus.

Asia Salat mit Blättern, Stängel und Knolle von der Roten Bete: vegan, low carb und fast roh

Weiterlesen

Vegane Asia-Style-Stulle mit Dinkel | Mairübchen | Avocado | Koriander | Yuzu

Wer hätte das gedacht, dass Dinkelvollkornbrot und Mairübchen auch asiatisch schmecken? Ich jedenfalls nicht. Auch hatte ich vergessen wie zart und fein Mairübchen sind. Ich hatte sie scharf und holzig in Erinnerung – völlig falsch. Also: Mairübchen unbedingt mal ausprobieren. Und: Schranken im Kopf immer mal wieder überwinden 🙂 Guten Appetit.

Asia-Style-Stulle

Weiterlesen

Happy weekend! Wir sagen „Cin Gin“ und HALLO Wochenende mit Rabarber-Gin Tonic

In diesen Momenten liebe ich meinen Beruf noch mehr als sonst: Strahlender Sonnenschein, die Kinder planschen gemütlich im Halbschatten, ich baue in der Küche das Set auf und als das Bild im Kasten ist genieße ich um 16:30 Uhr am Freitagnachmittag einen Gin-Tonic auf Rhabarbersorbet (Was soll ich machen? Kann den ja nicht weggießen…) #lovemyjob

So kann ich auch ganz gelassen zusehen, wie Frau Junior wiederholt meinen Kugelschreiber zerlegt und die Einzelteile in der Wohnung verstreut. Wir wünschen euch ein schönes Sommer-April-Wochenende.

Gin Tonic auf Rhabarber-Sorbet

Weiterlesen

Deutsch-Italienische-Stulle mit Kartoffeln | Rotkraut | Rucola | Parmesan | Parmaschinken *WERBUNG

In der Regel präsentieren wir hier vegetarische saisonale Rezepte. Aber wer uns und unsere Bücher kennt der weiß, dass Alex der Fleischesser und Sarah die Vegetarierin ist. So gestalten wir unseren Alltag und unser Berufsleben als gute Mischung von beidem – pflanzenbasiert und ab und zu Tierisches.

Da wir uns generell dafür interessieren, wo unsere Lebensmittel herkommen, hat Alex sich entschlossen an einer Pressereise nach Italien teilzunehmen um dort die „Salumi-Tradition“ kennenzulernen. Salumi ist nicht, wie man zunächst vermuten könnte, das italienische Wort für Salami, sondern bedeutet Wurstwaren. Eine typische italienische Wurstware ist der Parmaschinken. 

Parmaschinken unterliegt der geschützten Ursprungsbezeichnung (g.U.)

Weiterlesen

Was wir Ostern essen: Tradition haben Eier auf dem Teller. Bei uns gibt es pochiertes Ei | Bratkartoffeln | Bärlauch

Alle Jahre wieder kommen zu Ostern Eier in allen Formen und Farben auf den Tisch. Frau Junior ist von der ganzen Ei-Geschichte etwas durcheinander, denn „Ei“ war für sie bislang Synonym für „streicheln“ und so streichelt sie vorsichtig über die Eier. Aber warum essen (und suchen) wir an Ostern, dem höchsten christlichen Fest, überhaupt Eier?  Eier sind ein Symbol für neues Leben und die Auferstehung Jesu. In diesem Sinne wünschen wir euch allen frohe Ostern.

Bratkartoffeln mit pochiertem Ei und Bärlauch

Weiterlesen

Wir haben das Bowl-Fieber: Asia-Bowl mit Rosenkohl | Rettich | Rote Bete

Wir lieben die kleinen bunten Schüsseln voller Gemüseglück die sich Poké-Bowl, Buddha-Bowl oder sonstwie-Bowl nennen. Auch Herr und Frau Junior sind begeistert: Sie suchen sich selbst aus, welches Gemüse ihre Portion Reis verziert. Unsere Asia-Bowl baut auf eingelegter Rote-Bete auf (Rezept siehe unten, oder in unserem Buch „Die Einmachbibel„). Wer dazu keine Lust hat, nimmt einfach vorgegarte Rote Bete und mariniert sie nach Belieben.

 

Asia Bowl mit Rosenkohl und Rote Bete

Weiterlesen