Gemüse fermentieren: Wie du Rosenkohl-Kimchi einfach selbst machst

Einmachen, Fermentieren und eingelegtes Gemüse werden immer beliebter. Auch wir machen uns gerne unseren eigenen kleinen Vorratsschatz selber. Fermentierte Lebensmittel wie das koreanische Kimchi, stehen besonders im Winter auf unserer Liste ganz oben. Sie sind eine tolle Abwechslung, wenn wir mal wieder auf der Suche nach einem Kohl-Rezept sind. Kimchi wird in der Regel aus Chinakohl zubereitet. Wir wollten allerdings Rosenkohl gesund zubereiten und suchten eine Alternative zum normalen „Rosenkohl kochen“. Und so haben wir rohen Rosenkohl kurzerhand zu Kimchi fermentiert. Nach 2 Woche Wartezeit war er fertig und sehr lecker. Das machen wir wieder.

Rosenkohl Kimchi – 2 Wochen fermentiert

Weiterlesen

Rosenkohlrezepte – eine Hassliebe. Wir hüllen die grünen Bällchen in eine Rosenkohlquiche mit | Comté | Roggen

An den kleinen grünen Bällchen scheiden sich die Geister. Unsere Familie hat sich überraschenderweise geschlossen für „Liebe“ entschieden. Herr Junior sorgt immer wieder für Überraschung, wenn er sagt: „Rosenkohl, den mag ich sooo gerne!“ Deswegen haben wir Frau Juniors Präferenz für Teigiges mit Herrn Juniors Rosenkohlliebe kombiniert, und schon hatten wir die Kinder auf unserer Seite 🙂 Uns hat es übrigens auch sehr gut geschmeckt.

Rosenkohl-Quiche mit Roggen, Comté, grünem und lila Rosenkohl

Weiterlesen