Deutsch-Italienische-Stulle mit Kartoffeln | Rotkraut | Rucola | Parmesan | Parmaschinken *WERBUNG

In der Regel präsentieren wir hier vegetarische saisonale Rezepte. Aber wer uns und unsere Bücher kennt der weiß, dass Alex der Fleischesser und Sarah die Vegetarierin ist. So gestalten wir unseren Alltag und unser Berufsleben als gute Mischung von beidem – pflanzenbasiert und ab und zu Tierisches.

Da wir uns generell dafür interessieren, wo unsere Lebensmittel herkommen, hat Alex sich entschlossen an einer Pressereise nach Italien teilzunehmen um dort die „Salumi-Tradition“ kennenzulernen. Salumi ist nicht, wie man zunächst vermuten könnte, das italienische Wort für Salami, sondern bedeutet Wurstwaren. Eine typische italienische Wurstware ist der Parmaschinken. 

Parmaschinken unterliegt der geschützten Ursprungsbezeichnung (g.U.)

Weiterlesen

Was wir Ostern essen: Tradition haben Eier auf dem Teller. Bei uns gibt es pochiertes Ei | Bratkartoffeln | Bärlauch

Alle Jahre wieder kommen zu Ostern Eier in allen Formen und Farben auf den Tisch. Frau Junior ist von der ganzen Ei-Geschichte etwas durcheinander, denn „Ei“ war für sie bislang Synonym für „streicheln“ und so streichelt sie vorsichtig über die Eier. Aber warum essen (und suchen) wir an Ostern, dem höchsten christlichen Fest, überhaupt Eier?  Eier sind ein Symbol für neues Leben und die Auferstehung Jesu. In diesem Sinne wünschen wir euch allen frohe Ostern.

Bratkartoffeln mit pochiertem Ei und Bärlauch

Weiterlesen

Hallo Frühling! Hallo Bärlauch! Kartoffelpizza mit frischem Grün

Frühling ist… wenn der ganze Wald nach Bärlauch duftet. Jetzt ist er endlich da. Und bringt frisches Grün auf den Teller und Frühlingsgefühle bis in die Zehenspitzen. Herr Junior mag an der Bärlauchzeit am meisten das Suchen im Wald. Und wir freuen uns über viele tolle Gerichte mit dem ersten Frühlingsboten und schielen schon auf den Spargel.

Kartoffelpizza mit Bärlauch

Weiterlesen

Sommer wird zu Herbst – mit Kartoffelgröstl | Bohnen | Trauben

Die Blätter werden bunter, die Tage kürzer und Herr Junior stopft sich mit Herzenslust die süßen, reifen Trauben aus Nachbar’s Garten in den Mund. Das lässt ihn vergnügt glucksen und mich großzügig über blau-rot-lila verschmierte Körperteile und Klamotten hinwegsehen. Achja – das Kinderglück… Und: Die Trauben schmecken auch herzhaft, mit Knusperkartoffeln und meinen heißgeliebten Bohnen.

Kartoffelgröstl mit Bohnen und Trauben
Kartoffelgröstl mit Bohnen und Trauben

Weiterlesen

Bärlauch küsst Kartoffel: Bärlauchpuffer mit Heidelbeere|Honig

„Müssen die so in Fett schwimmen?“ Ja, das müssen sie – behaupten zumindest Alex und meine Oma. Sonst schmecken die nicht so lecker. Alex hat die Puffer abtropfen lassen. Das macht sie noch nicht fettarm, aber etwas besser veträglich. Auch Herr Junior war begeistert, vor allem vom Heidelbeer-Honig-Quark, den es zu den Bärlauch-Puffern gab.

Bärlauch Puffer mit Honig-Heidelbeer-Quark
Bärlauch Puffer mit Honig-Heidelbeer-Quark

Weiterlesen

„Ofen-Pommes kommen mir nicht in die Tüte!“ Ooooh doch – vor allem, wenn sie Laura heißen

Pommes gelten als fettig-ungesundes Junk-Food aus der Fritteuse. Und so manch ein Kartoffelstangen-Liebhaber boykottiert die fettärmere Variante aus dem Ofen. Schade eigentlich, denn wir haben superknusprige und superleckere Pommes – aus den letzten Lagerkartoffeln von Bauer Arno –  im heimischen Rohr gebacken.

Die besten Tricks, wie man knusprige Ofenpommes hinkriegt, lest ihr weiter unten. Da steht auch, wie sie im Kalorien-Vergleich zu Pommes aus Tiefkühltruhe oder Schnellrestaurant abschneiden und wie ihr schicke Tüten basteln könnt.

Ofen-Pommes namens Laura
Goldbraunes Ofenglück (Pommes) namens Laura

Weiterlesen

Vegetarische Knusper-Tortilla mit Kartoffeln | Mangold

Seit Wochen ist Verlass darauf, dass in unserer Gemüselieferung Mangold ist und davon reichlich. Wir haben die Tortilla letzten Sonntag gemacht, die Beschaffungsmöglichkeit für weitere Zutaten war eingeschränkt und der Mangold schaute mich an, als wolle er sagen „Wenn du mich jetzt nicht isst, dann gar nicht mehr!“

Im Kühlschrank: Vier Eier, ein Becher Sahne und ein Stück Butter, in der Kartoffelkiste Kartoffeln und eine Zwiebel. Damit war unser Essen klar: Kartoffel-Mangold-Tortilla.

Kartoffel-Mangold-Tortilla
Kartoffel-Mangold-Tortilla

Weiterlesen

Selbstgemachtes Sauerkraut trifft auf asiatische Küche

Kurz vor dem Urlaub und nach einem erfolgreichen Wochenende, an dem wir jede Menge Rezepte entwickelt haben, heißt es jetzt Eingewecktes Probieren und den Kühlschrank leeren.

Was sehe ich da? Selbst angesetztes Sauerkraut – das hat jetzt knapp 4 Wochen vor sich hin fermentiert – ich muss es probieren.

Pur war es schon der Knaller – mir ist aber nach asiatisch. Kühlschrank geöffnet, frisch gemachte gelbe Currypaste  und angefangene Kokosmilch entdeckt, da war die Sache klar:  Crossover Kitchen – Sauerkraut in Kokos-Currysauce mit Kartoffelstampf und karamellisiertem Spargel soll es heute Abend geben.

Kartoffelstampf| Kokoscurry-Sauerkraut | karamellisierter Spargel
Kartoffelstampf| Kokoscurry-Sauerkraut | karamellisierter Spargel

Weiterlesen