Kochen für Kinder – schnell und einfach. Mit Kichererbse | gegrillter Paprika | Sesamkringel

„Oh sieht das schön aus“, rief Herr Junior, während er auf den Essenstisch zustürzte. Frau Junior hatte zuvor bereits die Kichererbsencreme aus dem Topf geschleckt, wie ich erfreut-verwundert aus der Ferne beobachtete. Das war aber noch nicht das Beste, sondern, dass das Essen in 10 Minuten auf dem Tisch stand. Wichtig: ein gutes Olivenöl nativ extra benutzen, das rundet den Geschmack der Creme perfekt ab. Weiterlesen

Ganz und gar saisonal – Kochen für Kinder – Buchvorstellung

Heute gibt es kein Rezept von uns, sondern eine Buchvorstellung. Und das obwohl wir es kaum schaffen unsere eigenen Kochbücher vorzustellen. Warum?

Die Liebe und das Herzblut, die in diesem Buch stecken, springen uns von jeder einzelnen Seite entgegen.

Der kleine Floh ist ein Kochbuch mit Rezepten für das erste Lebensjahr. Allerdings ist dies kein Kochbuch wie jedes andere. Weiterlesen

Kuchen zum Frühstück

Herr Junior steht auf seinem Stuhl, klatscht, stampft und ruft brüllt: „Mehr Lade, mehr Lade. “ Heute darf er das. Am Geburtstag ist (fast) alles erlaubt. Auch mehr Schokoladenkuchen zum Frühstück. Wenn ihr mal keine Lust habt Mini-Schokogugl zum Frühstück zu backen, findet ihr tolle Ausgeh-Frühstück-und-Kuchen-Ideen für München auf dem schönen Blog von der lieben Luise: Kuchen zum Frühstück.

Mini-Schoko-Gugl
Mini-Schoko-Gugl

Weiterlesen

„Ofen-Pommes kommen mir nicht in die Tüte!“ Ooooh doch – vor allem, wenn sie Laura heißen

Pommes gelten als fettig-ungesundes Junk-Food aus der Fritteuse. Und so manch ein Kartoffelstangen-Liebhaber boykottiert die fettärmere Variante aus dem Ofen. Schade eigentlich, denn wir haben superknusprige und superleckere Pommes – aus den letzten Lagerkartoffeln von Bauer Arno –  im heimischen Rohr gebacken.

Die besten Tricks, wie man knusprige Ofenpommes hinkriegt, lest ihr weiter unten. Da steht auch, wie sie im Kalorien-Vergleich zu Pommes aus Tiefkühltruhe oder Schnellrestaurant abschneiden und wie ihr schicke Tüten basteln könnt.

Ofen-Pommes namens Laura
Goldbraunes Ofenglück (Pommes) namens Laura

Weiterlesen

Schnell – einfach – lecker: Spargel | Kartoffel |getrocknete Tomate

Herr Junior isst gerne Spargel. Gut, dass gerade noch Spargelsaison ist. Ich mag schnelle Gerichte. Gut, dass es dafür diese geniale Küchenmaschine gibt. Kartoffeln unten rein, Spargel oben rein – tadaa: Gleichzeitig fertig ist gedämpfter Spargel mit Kartoffelpüree. Und zwischendrin bleibt noch Zeit zum Spielen.

Spargel mit Kartoffelpürree
Spargel mit Kartoffelpürree

Für 1 hungriges Kind und 1 ebenso hungrigen Erwachsenen
500 g Spargel
1 EL Olivenöl
1 TL Rohrohrzucker
600 g Kartoffeln
150 ml Wasser
1 EL Butter
1/2 Becher Sahne
1 TL Salz
4 getrocknete Tomaten in Stücken
Pfeffer

Spargel schälen, schräg vierteln und Spargelstücke in den Varomaaufsatz des Thermomix legen. Mit Olivenöl und Zucker bedecken.

Kartoffeln schälen und klein schneiden. Mit Wasser, Butter, Sahne, Salz und Tomaten in den Mixtopf geben und 25 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 1 kochen. Dabei den Spargel im Varoma mitgaren.

Nach 25 Minuten Spiel- und Tischdeckzeit  Kartoffelpüree und Spargel auf dem Teller anrichten und mit etwas Pfeffer bestreuen.

Ein sehr einfaches Rezept, das bodenständig lecker schmeckt und auch für kleine Kinder geeignet ist.

Grünkohlcurry für Kinder und Erwachsene: Grünkohl | Süßkartoffel | Erdnuss

Babyessen war noch nie was für Herrn Junior. Er isst all das, was auch auf unseren Tellern landet. Das ist mal gut – Quinoasalat, Rote Bete Suppe – mal weniger gut – Kuchen, Kekse, Torte. Heute war es jedenfalls gut. Für uns beide gab’s ein leckeres Grünkohl-Curry mit viel Trinken, da es erwachsenenmäßig gewürzt war.

Grünkohlcurry mit Süßkartoffel und Erdnuss
Grünkohlcurry mit Süßkartoffel und Erdnuss

Weiterlesen