Wir feiern das neue Jahr und drei Jahre ganz und gar saisonal: Schnelle Törtchen mit Himbeersahne und Himbeerzucker

Während Herr Junior auf seinen vierten Geburtstag hinfiebert und uns, wenn er wütend ist, von seiner zukünftigen Geburtstagsfeier auslädt, wird unser Blog-Baby schon drei. Und Herr und Frau Junior reiben sich verwundert die Augen: Warum gibt es denn Kuchen? Ja warum eigentlich? Schließlich sind wir ein Kochblog. Aber wenn für uns eins am Geburtstag nicht fehlen darf, dann ist es Kuchen. Und der hat zum Glück immer Saison.

Danke, dass ihr uns schon seit drei Jahren unterstützt, mitlest, nachkocht, dabei seid! Happy new year wünschen euch Alex und Sarah.

Geburtstagstörtchen mit Himbeersahne und Himbeerzucker in grün (Matcha) und weiß

Weiterlesen

Auf unserem Weihnachtsteller: Dreierlei vom Rotkohl – Suppe – Salat & Rösti mit Hirschhornwegerich-Creme

Kaum zu glauben, das heute schon der Heilige Abend ist. Es ging alles mal wieder so schnell: Wir waren 3-Monate mit dem Wohnwagen in Skandinavien unterwegs, Herr Junior hat Rentiersuppe gekostet während Frau Junior ihre ausschließliche Vorliebe für Kuchen und Kekse entdeckte. Zurück in Frankfurt haben wir den Ernährungsrat mitgegründet und viele tolle Menschen, Projekte und Produkte kennengelernt. Weiterlesen

Wenn die Tage kürzer werden… Buchweizenflammkuchen mit Grünkohl | Trauben | Zwiebeln | Camembert

Grünkohl aus dem Glas… das ist nichts, was wir standardmäßig zu Hause haben. Allerdings brauchten wir diesen für eine Rezeptentwicklung und hatten das angebrochene Glas im Kühlschrank. Und siehe da: Buchweizenflammkuchen mit Grünkohl und Trauben schmeckt grandios. Mit frischem geht es natürlich auch, den würde ich zuvor in der Pfanne kurz zusammenfallen lassen.

Wenn die Tage kürzer werden… geht die Sonne früher unter: Buchweizenflammkuchen mit Grünkohl und Trauben.  #leichteunschärfe #trotzdemverdammtlecker

Weiterlesen

Zeit für Kürbis. Heute mal genoodelt mit Ziegenkäse | Steinpilz

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Und hätte mich die liebe Graziella von Graziella’s Food Blog nicht zu ihrer PastaWoche eingeladen, hätte es dieses Rezept nie gegeben. Dabei ist es schnell, herbstig, nudelig und Low Carb. Allerdings kein Pasta-Salat, den ich eigentlich machen sollte. Macht nichts. Schmeckt trotzdem super. Mehr Gemüsespirelli-Ideen gibt’s in meinem Buch Gemüsenudeln.

Kürbisnudeln mit Steinpilz-Ziegenkäse-Soße

Weiterlesen

Eine Schüssel voll Glück: Veggie-Bowl mit schwarzen Bohnen | Kürbis | Fenchel

Ob Buddha-, Sushi- oder Smoothie-: Bowls sind in aller Munde. Sie bestehen (oft) aus jeder Menge frischem Gemüse, einer Portion Protein (zum Beispiel schwarze Bohnen), einer Portion Getreide, einer saftigen Soße und für das Topping Nüsse, Samen, Sprossen oder was das Herz begehrt. Das bringt jede Menge Nährstoffe auf den Teller, ist lecker UND gesund. Was will man mehr…?

Vegane Pumpkin-Bowl

Weiterlesen

Selbst gejagte (gesammelte) Miesmuschel in der Asiasuppe mit Brokkoli | Möhre | Ingwer

Es steckt in ihm, das Jagen und Sammeln. Diesmal mussten die Miesmuscheln dran glauben. Und als ich sage „Du weißt doch gar nicht wie man die zubereitet!“ kreischt Herr Junior begeistert „aber ich“ und steht mit Schuhen und Hosen im kalten Wasser um beim Sammeln zu  helfen. Für die Hälfte unserer Familie gibt es also Miesmuscheln – selbst gesammelt an der schwedischen Ostküste.

Asia-Miesmuschelsuppe

Weiterlesen